Institut für Technische Thermodynamik (ITT)

Reduktionsmethoden für die Modellierung und Simulation von Verbrennungsprozessen

Bemerkungen

Die Vorlesung stellt eine Einführung in die Grundlagen der mathematischen Methoden und die Analyse von kinetischen Modellen reagierender Strömungen dar. Hierzu werden die grundlegende Methodik zur Modellreduktion sowie die Implementierung dieser Methodik umrissen. Im Verlauf der Vorlesung werden vereinfachte und idealisierte Modelle angesprochen, mit denen verschiedene Verbrennungsprozesse (z.B. Selbstzündung, stationäre Flammen, Flammenlöschung etc.) beschrieben und reduziert werden können. Anhand von vielen einfachen Beispielen werden die Reduktionsmethoden vorgestellt und bewertet.

Voraussetzungen

Keine

Empfehlungen:

Keine

Literaturhinweise

N. Peters, B. Rogg: Reduced kinetic mechanisms for aplication in combustion systems, Lecture notes in physics, 15, Springer Verlag, 1993.

Lehrinhalt

Die Vorlesung stellt eine Einführung in die Grundlagen der mathematischen Methoden und die Analyse von kinetischen Modellen reagierender Strömungen dar. Hierzu werden die grundlegende Methodik zur Modellreduktion sowie die Implementierung dieser Methodik umrissen. Im Verlauf der Vorlesung werden vereinfachte und idealisierte Modelle angesprochen, mit denen verschiedene Verbrennungsprozesse (z.B. Selbstzündung, stationäre Flammen, Flammenlöschung etc.) beschrieben und reduziert werden können. Anhand von vielen einfachen Beispielen werden die Reduktionsmethoden vorgestellt und bewertet.

Arbeitsbelastung

Präsenzzeit: 21 Stunden

Selbststudium: 100,0 Stunden

Ziel

Nach Teilnahme an der Veranstaltung sind die Studierenden in der Lage:

  • die grundlegenden mathematischen Konzepte der Modellreduktion für reaktive Strömungen zu erklären,
  • eine Analyse von kinetischen Modellen reagierender Strömungen durchzuführen,
  • idealisierte und reduzierte Modelle zu untersuchen anhand derer verschiedene Verbrennungsregime dargestellt werden können,
  • die wichtigsten Methoden zur mathematischen Analyse der Eigenschaften von reduzierten Modellen zu erläutern und zu bewerten.
Prüfung

Mündlich
Dauer: 30 Min.