Institut für Technische Thermodynamik (ITT)

Verbrennungsdiagnostik

Bemerkungen

Diagnostische Methoden: Laserinduzierte Fluoresenz, Rayleigh-Streuung, Raman-Streuung, Chemolumineszenz.
Reduzierte Beschreibung von Verbrennungsprozssen und Messungen.
Diskussion der Potentiale und Limitierungen spezieller Techniken in verschiedenen Verbrennungssystemen.

Voraussetzungen

Keine

Empfehlungen:

Keine

Literaturhinweise

Skriptum zur Vorlesung

A.C. Eckbreth, Laser Diagnostics for Combustion Temperature and Species,
Abacus Press, 2nd ed. (1996)

W. Demtröder, Laser Spectroscopy: Basic Concepts and Instrumentation,
Springer, 3rd ed., 2003

Hollas J.M. Modern Spectroscopy, Wiley, 3rd ed., 1996
K. Kohse-Höinghaus, J. B. Jeffries (ed.), Applied Combustion Diagnostics,
Taylor and Francis

Atkins P., Paula, J., Physical Chemistry, 8th ed., Oxford University Press,
2006

Lehrinhalt

Diagnostische Methoden: Laserinduzierte Fluoresenz, Rayleigh-Streuung, Raman-Streuung, Chemolumineszenz.
Reduzierte Beschreibung von Verbrennungsprozssen und Messungen.
Diskussion der Potentiale und Limitierungen spezieller Techniken in verschiedenen Verbrennungssystemen.

Arbeitsbelastung

Präsenzzeit: 22 Stunden

Selbststudium, Prüfungsvorbereitung: 100,0 Stunden

Ziel

Nach dieser Veranstaltung können die Teilnehmer:

  • die besonderen Anforderungen, welche von Verbrennungsprozessen an diagnostische Verfahren gestellt werden identifizieren
  • die physikalischen Grundlagen diagnostischer Methoden, insbesondere Laserdiagnostischer Methoden, erklären.
  • Potentiale und Limitierungen verschiedener diagnostischer Verfahren für Verbrennungsprozesse bewerten
Prüfung

Mündlich

Dauer: 30 Min.